Long Covid

 

Die Konsequenzen  der Corona Erkrankung können gravierend sein.

Stand Juli 2022: Über die Häufigkeit der Erkrankung kursieren verschiedene Zahlen: ursprünglich sprach man von einer Häufigkeit von 10 bis 20 %, nach den letzten Daten  ist diese tiefer: ca. 5 %. Dies ist mit der kleineren Virulenz der Omikron Corona Variante zu erklären.  Bisher wurden in der Schweiz 4 Millionen Corona Ansteckungen registriert. Bei  einer 5 % Long Covid Häufigkeit wären insgesamt 200'000 Long Covid Betroffene. Siehe mebr Informationen darüber unter www.long-covid-info.ch

Was ist Long Covid?  Das ist die chronische Erkrankung wenn Covid 19 Symptome länger als 4 Wochen nach der akuten Infektion fortbestehen. Die Symptome von Long Covid und der chronischen Müdigkeit (ME/CFS) sind ähnlich:

  • Extreme Müdigkeit
  • Erschöpfung nach physischer Anstrengung
  • Kognitive Dysfunktion
  • Kopf- und Gliederschmerzen

Siehe mehr über chronische Müdigeit hier

Eine Impfung vermindert das Risiko für die Entstehung von Long Covid. Lebensstilmassnahmen bieten noch zusätzlichen Schutz. 

Therapie für Long Covid und ME/CFS

Die Schulmedizin bietet noch keine Lösung für Betroffene, obwohl es Einzel-Berichte über eine erfolgreiche Anwendung verschiedener Methoden mit einer kleinen Anzahl von Patienten gibt. Die Praxis hat gezeigt, dass die beschriebenen Methoden nicht bei allen Patienten wirken. Es sieht so aus, dass Long Covid eine multi-funktionelle Störung ist, die von den individuellen Risikofaktoren der Betroffenen abhängt. Deshalb ist nicht zu erwarten, dass eine mono-kausale Therapie zum Erfolg für jeden Betroffenen führen wird.

Berechtigte Hoffung auf Erfolg gibt es gegenwärtig, wie bei der chronischen Müdigkeit, in der Anwendung der Funktionellen Medizin, die auf eine individualisierten Behandlung setzt, z.B. von

Dr. Evan Hirsch (USA) und Dr. Leo Galland (USA)Bei den angewendeten Lebensstill-Massnahmen ist es ist nicht mit einer raschen Besserung zu rechnen. Es braucht Geduld und Ausdauer, bis sich die physiologischen Prozesse normalisieren. Ein Therapieplan  basiert auf die Ermittlung und Behandlung der

- betroffenen klinisch-physiologischen Gleichgewichten
- persönlichen Diät des Betroffenen

- fehlenden Vitalstoffen

- der Stressfaktoren

- chemischen Belastungen des Körpers (Entgiftung)

 

Web Links und Literatur

www.longcovidch.info

www.covid-langzeitfolgen.ch

P. Niemann, Das Long-Covid-Syndrom überwinden, 2021

S. Mcilvenny, Long COVID 19 - How to Recover Naturally: Banish fatigue and brain fog with this program, 2021

 

Eine meiner Hauptkompetenzen ist Energie und chronische Müdigkeit. Die optimalen Long-Covid Massnamen müssen individuell ermittelt werden. Ich kann Sie unterstützen, ihre ursprüngliche Enerigie wieder zu erlangen